Donnerstag, 16. Juni 2011

「☆」J-Beat fail *:・( ̄∀ ̄)・:*

Als wäre VIVA nicht genug gewesen, hier der nächste Fail.
In der 'aktuellen' J-Beat, eine Zeitschrift hauptsächlich über die japanische Musikszene, wurden Cosplayfotos unter einem 'Bericht' zu UnsraWs disbanding und Yuukis Ausstieg abgedruckt (mal davon ab das es 50 Jahre zu spät ist. < <).

Dank an Alisa für das Foto

Hier die Cosplaygalerie 

Bitte. Wenn ich so einen Artikel mache, dann kann ich doch einfach auf die Band HP gehen und da die Fotos ziehen, oder was weiß ich was, aber des mal kurz googlen und dann noch nich ma richtig Nachforschen. Einfach Fail.
Und das die Gründe von Yuukis Ausstieg nicht ganz klar seien. Nein, er hat ja nur nen Kilometer langen Blogeintrag drüber geschrieben.
Ich will gar nicht wissen was die zu Daisukes Tot (Artikel rechts darüber) geschrieben haben.

Melli hat mich btw. auf das Ganze aufmerksam gemacht. ww

「乂リ→ 」★ sagt: XD'' ohje [...] (ich weiß nicht ob die Cosplayerin ihren richtigen Namen gern in der Öffentlichkeit hätte, deswegen zensur) is inner jbeat öö
MIO sagt: jbeat?
「乂リ→ 」★ sagt: j-beat
MIO sagt: ach die zeitschrift da? xD
「乂リ→ 」★ sagt: jap
MIO sagt: wtf
「乂リ→ 」★ sagt: xD'
MIO sagt: warum des?
「乂リ→ 」★ sagt: aber nich freiwillig naja die haben nen kleinen artikel über unsraw gemacht das die disbanded sind naja dann haben die anscheinend einfach bilder gegoogled und sind so auf [...]s cosplaybilder gestoßen oO'
MIO sagt: okkk?
「乂リ→ 」★ sagt: und haben die einfach reingedruckt weil sie wohl denken das wär der echte yuuki XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
MIO sagt: wtf? xD alder die soll das mal scannen ich will das sehen! Foto!!! xD ich muss sehen!!
「乂リ→ 」★ sagt: warte alisa hats
MIO sagt: sie soll foto machen!!! ww ich krieg mich nicht xDD scheiße
「乂リ→ 」★ sagt: die kommt auch gleich auffer ersten seite wenn man nach unsraw yuuki googled XD' bzw auffer zweiten sind dann die bilder wo inner jbeat sind xD'
MIO sagt: ich will das aber inner zeitschrift sehn! xD die soll vonner zeitschrift foto machen xD
「乂リ→ 」★ sagt: ja hab ich warte
MIO sagt: ich krieg mich nimmer xD frag sie ob ich das bloggen darf xD

Das ist schon so komisch, das es fast schon wieder traurig ist. ww

Dienstag, 14. Juni 2011

「☆」 VIVA hat die Tonspur verlegt.

video

Da freuen wir uns auf ne Folge Tsubasa RC und dann ist die STUMM! xD
Alder. Wir dachten die verarschen uns. xD Man hörte zwar Melodie und alles, aber scheinbar hatten die Jungs von VIVA die Synchro für die heutige Folge verlegt. xD
Selten so gelacht. xD
Konnte sich VIVA vllt nur eine Version mit Melodie unterlegt leisten? :3
Wir standen kurz davor meine Mangas aus dem Keller zu fischen und selbst zu synchronisieren! ww
Manmanman.

Mittwoch, 1. Juni 2011

「☆」Your perfect girugämesh setlist

Deine perfekte girugämesh setlist.


Neulich hat mich eine Freundin gefragt, was für mich die perfekte Setlist für ein girugämesh Konzert wäre.
Die Liste darf nur 21 (ursprünglich waren's 19 ich hab sie auf 21 hochgebettelt ww) Lieder haben.
Und ich habe ernsthaft darüber nachgedacht und eigentlich ist es ja eine Auflistung von Lieblingsliedern.

Als erstes sagte ich.
  1. -ゼロ-
Zero“. Ganz klar, „Zero“. Es war mitunter eines der ersten girugämesh Lieder, das ich gehört habe. Leider kam ich in keinem der vergangenen 9 Konzerte in den Genuss dieses Liedes. Sie spielten es nur ein Mal in Deutschland. 2007 in Berlin. Wir wollten eigentlich hinfahren. Aber 16-jährige Mädchen allein in Berlin und dann auch noch 8 Stunden Zugfahren + Hotel. Leider nicht umsetzbar. Eine unserer Mütter hatte sich überlegt uns zu fahren, aber es war ihr dann doch zu weit. Leider.
Deswegen „Zero“.

Danach kamen gleich...
  1. 腐界の闇
  2. 雨と不幸者
Fukai no Yami“ und „Ame to fukoumono“. Leider ebenfalls zwei wunderschöne Lieder, die ich nie live hören durfte. Leider, denke ich, wäre das in Deutschland auch nicht so leicht umsetzbar, da die Deutschen es nicht so mit dem „ruhig sein“ haben.
Ich liebe die Stimmung welche die beiden Lieder rüberbringen. Balladen (in meinen Augen sind sie das!! xD) wie sie schöner nicht sein könnten. Das Geräusch von Regen am Anfang von „Ame to fukoumono“ passt so unglaublich gut und gibt dem Lied eine melancholische Stimmung.
  1. Asking Why
  2. Crying Rain
Auch zwei Lieder die ich mir 2009/11 gerne live gewünscht hätte. Leider kann man nicht alles haben, ne? „Asking Why“ rockt einfach. Ich weiß nicht warum, aber ich mochte es im „MUSIC“ Album von Anfang an mitunter am meisten. Crying Rain hätte ich mir für März gewünscht. Es ist so ein wunderschönes Lied, in welchem giru einfach beweisen, das sie etwas besonderes sind...

Ansonsten kann ich mich eigentlich nicht weiter beschweren, da ich sonst alle meiner Favorits mindestens ein Mal zu hören bekommen habe.
Kunstwerk bei 9 Konzerten und ca. 170 gehörten live Songs von giru. xD
Wow. Wenn ich das so sehe. Schon ne Menge. ww

Weiter mit der Liste.
  1. BORDER
  2. Break Down
Weil es Lieder sind die eine unglaubliche Aussagekraft haben. Sie sind so stark, muntern auf und geben ein Gefühl von Verbundenheit.

Cross the border“

Zeigt euren Mut und lächelt nun Jungen & Mädchen. Zeigt niemals eure Tränen Jungen & Mädchen.
Wenn du lächelst wirst du stark sein.
Niemand weiß wie die ferne Zukunft aussieht.
"Morgen" ist, was du heute ergreifst.

Ich denke, wenn dieses Lied eine Seele rettet.
Einer meiner Träume würde wahr werden, wird jemand in der Lage sein mich ebenfalls zu bewegen?“
  1. 壊れていく世界
Ich denke viel muss ich zu „Kowareteiku Sekai“ nicht sagen. Ich erinnere mich wie ich in Hamburg während dem Lied mit der neben mir Händchen gehalten habe. Ich kannte sie nicht. Wir hatten uns in der Nacht vor der Halle kennengelernt. Ich glaub sie hieß „A-chan“, jedenfalls haben wir sie so genannt, besser, sie wollte so genannt werden. xD
Mir sind während dem Lied die Tränen gekommen. Es war das letzte Lied und dazu ist es noch so unglaublich traurig. Dieses Lied live ist Gänsehaut pur. Man hat das Gefühl den Schmerz zu spüren, welchen Satoshi versuchte in den Text zu legen. Man fühlt sich klein, unbedeutend und hilflos und dennoch kommt es einem so vor als würde man an eine starke Hand genommen werden, die sagt: „Habe keine Angst, ich bin da.“
Für mich sind giru diese Hand...
  1. 終わりと未来
  2. 睡蓮
Owari to Mirai“ :D Irgendwann musste es ja kommen, ne? lD Es ist einfach genial. Ich würde sagen, es ist das Lied, mit welchem die Jungs den Durchbruch geschafft haben. Jeder kennt es, jeder liebt es. „Owari to Mirai“ rockt von Anfang bis Ende.
Suiren“ Ich weiß nicht Mal, was ich groß zu sagen soll. Es ist mitunter eines ihrer stärksten B-Side Liedern. Und geht live ab wie nix.

Halbzeit.
  1. COLOR
  2. destiny
  3. イノチノキ
COLOR“ Ich liebe einfach alles an dem Lied. Die Melody, der Text, die Stimmung, live, alles. Es war unter anderem eines der ersten Lieder bei welchem man richtig gemerkt hat, das bei giru jetzt ein Umbruch kommt. Viele fingen an zu bitchen und zu meckern (naja, das fing teilweise schon mit „MUSIC“ an). Ich habe nie verstanden was diese Leute haben. „COLOR“ ist ein wunderschönes Lied.
destiny“ Ebenfalls ein Lied mit tollem Text und Melodie, super umgesetzt und live echt grandios.
Inochi no Ki“ Auch ein sehr schönes Lied (gibt’s ein „nicht schönes“ girugämesh Lied? lD) Mir gehen die Wörter zum Loben aus. :O

So, wir haben nur noch 8 Lieder. ; ; 8(!!!)
  1. nobody
  2. I think I can fly
  3. イシュタル
Wie gesagt. Mir gehen die Wörter aus. lD Mein Wortschatz ist zu klein um die Schönheit und Einmaligkeit girugämeshs und ihrer Lieder weiter zu beschreiben. Versuchen wirs Mal dennoch. XD
nobody“ Wieder ein aussagekräftiger Text untermalt mit einer schönen Melodie.
Wenn ich girugämesh höre habe ich immer das Gefühl als würden sie sagen: „Du kannst alles schaffen“. „I think I can fly“ Ein toller Text begleitet von einer starken und mitreisenden Melodie.
Ishtar“ = LOVE
  1. MISSION CODE
Das ist einfach... * * Pure Liebe. Ich war von Anfang an so verknallt in dieses Lied. Es geht so ab! Einfach genial.
  1. Dance Rock Night
  2. Real my Place
Zu „Dance Rock Night“ kann man einfach so genial abgehen. Und wie Ryo hinter seinen Drums dazu die Hüften schwingt, einfach der Brüller. ww
Real my Place“ I'm runing out of words. lD

Wir kommen auf das Ende zu. Dabei hab ich noch so viele Lieder. Jetzt muss ich wohl nach dem Ausschlussverfahren vorgehen. lD Was mag ich mehr, was weniger?
  1. Ultimate 4
Zeit für „Ultimate 4“, einfach ein tolles Stimmungslied. :D Immer wieder schön es zu hören, vorallem live.

Und jetzt nur noch eins... EINS!!! ; ; Nehmen wir...
  1. Volcano
:D „Volcano“ Wohowohowo~ Tolles Lied.



Also haben wir:

    NOW (intro)
  1. -ゼロ-
  2. 腐界の闇
  3. 雨と不幸者
  4. Asking Why
  5. Crying Rain
  6. BORDER
  7. Break Down
  8. 壊れていく世界
  9. 終わりと未来
  10. 睡蓮
  11. COLOR
  12. destiny
  13. イノチノキ
  14. nobody
  15. I think I can fly
  16. イシュタル
  17. MISSION CODE
  18. Dance Rock Night
  19. Real my Place
  20. Ultimate 4
  21. Volcano

(Reihenfolge unbedeutend)
Ein Intro durft ich auch noch dazusetzen. :D Natürlich viel meine Wahl auf das Now Intro, ich liebe es einfach.

So... und was sagt uns das?
Das eine Setlist aus 21 Liedern für ein perfektes girugämesh Konzert einfach zu wenig ist!!! ; ;
Ich konnte so vieles nicht unterbringen.
S.T.F.U“ „Crime -tsumi-“ „Fressia“ „domino“ „shadan“ „patchwork“ „Never ending Story“ „shining“ „calling“ „Dead World“ „Puzzle“ „BEAST“ „DIRTY STORY“ „Kaisen sengen“ „driving time“ Liste beliebig vortsetzbar.
Was jetzt natürlich nicht heißt das ich diese Lieder weniger als die anderen mag. Ich mag eigentlich 95% an girugämesh Liedern. JA, es gibt welche, die ich NICHT so dolle finde. :3 Sowas. Wie kann ich nur? D:


Was mich nun interessieren würde, wie sieht eine "perfekte" Setlist für andere aus? Nicht nur für girugämesh. Vllt mag Miyuu ja eine für Shido machen? xD Ich glaub ich mach auch eine für shido. *  *